#corona: Lesung in Gefahr?

Ihr Lieben, ich bin jetzt schon von verschiedenen Seiten angesprochen worden, ob unsere Handkäs-Lesung Mitte April denn stattfinden würde. Aus jetziger Sicht kann ich sagen: Ja, sie findet statt – ich habe bisher nichts Gegenteiliges gehört und arbeite nach wie vor fleißig am Programm.

Da aber niemand weiß, wie sich der ganze Corona-Mist entwickelt, ist sicher nicht auszuschließen, dass wir in den kommenden Wochen die Entscheidung treffen müssen, sie abzusagen, um niemanden zu gefährden. Ich würde mich jedoch sehr freuen, wenn Ihr, falls Ihr Euch vorgenommen habt zu kommen, den Termin erst einmal in Euren Kalendern stehen lasst. Hier nochmal zur Erinnerung: Die Lesung ist geplant für Dienstag, 14. April, 19 Uhr, im Alten Rathaus in Kelkheim-Münster, Frankfurter Straße 153, 65779 Kelkheim (Taunus). Der Eintritt ist frei.

Fest steht: Sollten wir sie aus Corona-Gründen kurz- oder mittelfristig absagen müssen,  erfahrt Ihr es natürlich hier. Und wir würden sie auf jeden Fall zu einem späteren Zeitpunkt nachholen. Aber bis auf weiteres gilt: Wir freuen uns, wenn Ihr am Dienstag, 14. April, dabei seid!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s