#corona: Zurück zum Normal – oder das Danach feiern?

Foto: Stephan Schmid on Unsplash

Habt Ihr schon den aktuellen TV-Spot von Coca Cola gesehen? Ich eben, und ich habe noch immer Gänsehaut. Der britische Künstler George the Poet hat den gut zweiminütigen Clip betextet – und unter dem Hashtag #offenwieniezuvor (#openlikeneverbefore) ein Wort-Kunstwerk geschaffen, das weit über die Werbewirkung hinausgeht. Im Grunde genommen ist der Werbespot eine hinreißende lyrische Betrachtung der Welt seit Corona. Und ich frage mich: Vielleicht ist diese Pandemie ja wirklich die eine Chance, die wir als Gesellschaft gebraucht haben, um uns neu zu orientieren, um die Fehler der Vergangenheit zu erkennen und sie abzustellen. Was meint Ihr? Zurück zu normal – oder das Danach feiern?

Halt, wartet. Wer sagt, wir müssen zurück zum Normal? Überhaupt zurück? Was, wenn unser Normal etwas Neues ist? Und das Alte einfach nicht mehr passt? Was, wenn du und ich der Unterschied sind? Was, wenn wir neu sind? Und offen – wie wär’s? […] Lasst uns offen für das Neue bleiben. So offen wie nie zuvor.

George the Poet für Coca Cola, August 2020

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s