Lichterketten und Geschenke

Ich habe mir selbst versprochen, die meisten Weihnachtsgeschenke in diesem Jahr in kleinen regionalen Läden zu kaufen. Einfach, um die heimische Wirtschaft zu unterstützen – und Amazon nicht noch reicher und mächtiger zu machen. Dabei liebe ich Online-Shopping sehr, weil es so praktisch ist. Zum Glück bieten viele lokale Geschäfte mittlerweile ebenfalls ein Online-Shopping-System an. […]

Weiterlesen

Alte Zeitungsfreunde

Es gibt ja diese Kollegen, die einem eher vorkommen wie alte Freunde, auch wenn man vielleicht gar nicht so viel mit ihnen zu tun hat.

Weiterlesen

Perspektivenwechsel auf dem Weihnachtsmarkt

Den Samstagabend habe ich auf dem Fischbacher Weihnachtsmarkt verbracht. Und auch wenn meine Füße danach Eisklumpen waren, hat es sich gelohnt, denn ich habe sehr viele nette Autoren und Besucher kennengelernt. :)

Weiterlesen

Signierstunde auf dem Weihnachtsmarkt

Heute bin ich ab 18 Uhr auf dem Fischbacher Weihnachtsmarkt – zur Signierstunde. :) Dazu eingeladen hat mich der ortsansässige Antiquar und Schöngeist Gerd Taron, der dort jedes Jahr einen Stand hat. Im Gepäck habe ich natürlich auch ein paar Bücher zum Verkauf. Ich freu mich, wenn Ihr vorbei kommt. Mit dabei sind auch unsere […]

Weiterlesen

FLD: Von Rollschuh-Nutten und Eisbecherkirschen

Gestern habe ich in Kelkheim aus meinem Buch gelesen und hatte selbst sehr, sehr viel Spaß dabei. Das Catering der Weinhandlung Porta Vagnu war ganz toll und die Reste der leckeren vegetarischen Muffins, die wir mitnehmen durften, habe ich nachts noch daheim verputzt. Rebekka Remer von der Buchhandlung Herr hat nicht nur Kasse und Büchertisch […]

Weiterlesen

FLD: Gruß aus der Küche

Gerade hat Feinkosthändlerin Elke von Porta Vagnu, die bei der Lesung heute Abend für Leckereien und Wein sorgt, ein paar Making-of-Fotos aus ihrer Küche geschickt. Sieht das nicht toll aus? Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr. Restkarten gibt es an der Abendkasse. Wir freuen uns auf Euch! :)

Weiterlesen

FLD: Parken in Kelkheim

Für alle, die morgen Abend zur Lesung mit dem Auto kommen und gerne wissen möchten, wo sie parken können: Schräg gegenüber der Stadtbücherei gibt es einen kostenlosen Parkplatz, auf dem um die Uhrzeit normalerweise nicht viel los ist. Einfahrt ist zwischen Blumengeschäft Buchsbaum und Dönerladen. :) Wer morgen noch spontan Karten in der Buchhandlung Herr […]

Weiterlesen