#psyche: Vielleicht will ich keine Kinder – na und?

Ist es schräg, freiwillig auf die Insignien des Erwachsenenlebens zu verzichten? Oder total okay?