Neuer Job, neues Glueck

In den letzten Wochen habe ich es online und offline etwas ruhiger angehen lassen. Ich habe meinen alten Job bei der Ärzte Zeitung gekündigt, habe meinen Resturlaub genommen und bin nach Holland ans Meer gefahren. Dort habe ich mich eingekuschelt und viel gelesen, bin mit rot gefrorenem Gesicht am Strand entlanggelaufen, habe Yoga gemacht – und an einem neuen Buchprojekt gebastelt. Dazu mag ich jetzt noch nicht mehr erzählen, da alles noch ganz frisch ist und ich momentan primär Ideen hin und her drehe. Vor allem will ich mich nicht stressen lassen, sondern ganz in Ruhe schreiben.

Gestern habe ich in meiner neuen Redaktion angefangen. Ich bin nun Redakteurin beim AOK-Jugendmagazin „On“ – und bisher gefällt es mir ganz ausgezeichnet. Tolles Team, spannende, witzige Themen – und meine neue hellblaue Tasse, die ich in Holland gekauft habe, erinnert mich immer ans Meer. :)

Advertisements