@work: Seid Ihr auch so verrückt nach Kaffeeduft?

Ich liebe Kaffee. Fast noch mehr als den Geschmack mag ich den Duft einer frisch geöffneten Packung gemahlener Kaffeebohnen. Das Aroma von frisch gekochtem (Filter-)Kaffee gehört für mich fest zum Büro-Alltag, es trägt mich durch den Tag, vermittelt Konzentration, Professionalität und Zuversicht. Deshalb habe ich dem ersten Kaffee des Tages heute ein kleines Nonsens-Gedicht gewidmet. ;)

Wachwerden

Den Kopf noch schlafverkatert
und mit müden Augen öffnest du die
Kaffeetüte. Mit dem
„Whoosh“ des Vakuums befreit sich
dein Wachsein aus dem braunen
Mehl und zieht dich heftig an den Ohren,
bis du lächelst.

Wie haltet Ihr das? Kaffee? Tee? Oder doch was ganz anderes?

2 Comments

  1. Klingt, als sei das so ein fieser Filterkaffee aus einer gaaanz alten Maschine. :D Wie trinkst du deinen Kaffee denn? Schwarz, mit Milch und/oder Zucker?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s