Frei

Davidstern

Alle sagten einander, dass die Russen bald eintreffen würden, aber keiner war
fähig, es klaren Sinnes zu fassen… Nun konnten die meisten von uns vor Erschöpfung nicht einmal mehr warten.

(Auschwitz-Überlebender Primo Levi)

Man ist stumpf von innen. Man ist gefroren von innen.
(Auschwitz-Überlebende Eva Erben bei Günther Jauch)

Gefangene in gestreifter Kleidung kamen auf uns zu. Sie waren nur noch Skelette mit dünnen Beinen und Armen.
Sie konnten weder lächeln noch weinen und waren völlig erschöpft.

(Jakow Winnitschenko, Schütze der Roten Armee)

Ich nehme Beruhigungsmittel, solange ich hier in Berlin bin.
(Amnon Weinstein, Geigenbauer und Initiator des Gedenkkonzerts
„Violins of hope“ am 27. Januar 2015
)

Wir wollen jeden Tag ein neues Leben beginnen.
(Edith Stein, ermordet in Auschwitz)

My great-granchildren are the best revenge to Hitler I can think of.
(Edith Eva Eger, Tänzerin und Auschwitz-Überlebende)

Es gibt keine deutsche Identität ohne Auschwitz.
(Bundespräsident Joachim Gauck)

Advertisements

4 Gedanken zu “Frei

    1. Sich mit den Erzählungen von Überlebenden zu beschäftigen ist intensiv und schmerzhaft. Und die Schrecken sind so vielschichtig. Dass der Geigenbauer in Berlin nur unter Beruhigungsmitteln überhaupt an dem Konzert teilnehmen kann, hat mich erschüttert.

      1. Es heißt, dass ein Kriegstrauma über 3 Generationen reichen kann. Das finde ich besonders hart, wenn man von Vorkommnissen traumatisiert ist, die man selbst gar nicht erlebt hat .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s