Zegelman mit einem n

 


HK, 12.05.15


Ha ha ha, grade musste ich ja wirklich lachen, als ich das heutige Höchster Kreisblatt aufgeschlagen habe. Nicht nur ist darin ein Artikel zu unserer Lesung heute Abend zu finden, nein: Redakteur Andreas Schick weist auch darauf hin, dass mein Nachname gerne mal mit zwei n geschrieben wird und dass das bitte gefälligst richtig zu machen sei. Na da kann ja fast nichts mehr schief gehen. Und Michael Forst bitte nur mit einem r und einem s. „Äh, also Mirchael Fost?“ ;)

Advertisements