Foto: Größenwahn

Gestern Abend habe ich mich mit Freundinnen im Café Größenwahn getroffen – und durfte mein Buch signieren. Ich habe das mittlerweile schon häufiger gemacht, aber es fühlt sich immer noch ungewohnt an. Und ganz toll. *seufz* Ich glaube aber, solange ich mich noch nicht daran gewöhnt habe, Autogramme zu geben, falle ich selbst dem Größenwahn nicht anheim. ;)

Das Café ist übrigens angesagt, schön, eng, laut und das Essen lecker. Besonders gut gefällt mir das Motto, das auch bestens zu meinem Buch passt:

Die Welt soll wärmer und weiblicher werden.

Signieren im Größenwahn

Advertisements