Lyrik: Auf spröden Lippen ein Luftbekenntnis

Auf spröden Lippen
Ein Luftbekenntnis.
Und dass du hier bist
Ist doch auch gelogen.

Halbtagsstelle.
Lauwarmer Kaffee.
Nieselregen.
Fernbeziehung.
Alles ist nur halb.
Mein halbes Leben
Steh ich schon so
Im netten Sonnenschein.
Im Mittelmaß.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Lyrik: Auf spröden Lippen ein Luftbekenntnis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s