Es gut sein lassen

Den Tag umarmen,
dem Schicksal Zeit geben
– und der Geschichte dieses Sommertags beim
Ziehen zusehen wie grünem Tee.

Weiterlesen

Nächste Lyrik-Veröffentlichung ist da

Draußen ist es Frühling, aber ich bin so ein bisschen in Herbststimmung. Denn gestern war ein Buch mit meiner jüngsten Lyrik-Veröffentlichung in der Post: Die Anthologie „Die süße Jagd nach Bitternissen“ aus dem Geest-Verlag. Und in meinem Gedicht geht es um den Herbst mit seinen vielen Geheimnissen.

Weiterlesen

Einladung nach Berlin

Mein Gedicht „Herbstschweigen“ wird in einer Anthologie des Stefan Hölscher&Geest-Verlags veröffentlicht.

Weiterlesen

Ein Gedicht namens „Du“

Heute ist mir ein Gedicht namens „Du“ in die Hände gefallen, das ich vor etwa vier Jahren geschrieben habe. Ich weiß überhaupt nicht mehr, an wen ich damals beim Schreiben gedacht habe – aber lustigerweise fühlt es sich beim Lesen an, als hätte ich es erst vor zehn Minuten aufgeschrieben.

Weiterlesen

Lyrischer Verwandtenbesuch

Obwohl ich noch nie in Hildesheim war, gibt es dort etwas von mir – mein Gedicht Octo-2, das ganz unabhängig von seiner Autorin in dieser Stadt eine kleine Karriere gemacht hat. Gestern habe ich es besucht.

Weiterlesen