Für alle, die uns lesen sehen wollen: Letzte Chance in Hattersheim!

Am Samstag, 27. Oktober, stehen wir das vorerst letzte Mal mit glueckskind auf der Bühne. Der Abschluss unserer Lesetour findet im Gewölbekeller des Folk Pubs Krone in Hattersheim statt. Und irgendwie fühlt sich das an, als ob sich ein Kreis schließen würde. Denn auch unsere allererste Lesung führte uns 2014 in einen Gewölbekeller. Ein schöner Rahmen also für unsere „Finissage“ – sagt man das bei Lesungen eigentlich auch oder nur bei Ausstellungen?

Es ist ein fast wehmütiger Abschied, denn es waren zehn unglaubliche Monate. Wir sind in einer Kirche aufgetreten, in zahlreichen Stadtbüchereien, einer Kirchengemeinde auf dem flachen Land bei Limburg, einem Buchladen in Berlin, unter freiem Himmel und auf der Kleinkunstbühne des Transnormal im Frankfurter Bahnhofsviertel. Es war eine arbeitsreiche Zeit, die sich in manchen Phasen angefühlt hat wie ein richtiger Zweitjob. Und es war eine verrückte, aufwühlende Zeit, die mir in ein paar Monaten vorkommen wird, als hätte ich das alles nur geträumt. Bis es – vielleicht mit einem dritten Buch – irgendwann wieder von vorne losgeht.

Was ein drittes Buch betrifft, habe ich viele Ideen und freue mich darauf, mich mal wieder ganz dem Schreiben widmen zu können. Wer weiß, vielleicht gibt es irgendwann sogar eine Fortsetzung von glueckskind, nachdem ich schon so oft darauf angesprochen wurde. Ich bin gespannt auf all die Geschichten, die darauf warten, erzählt zu werden.

Details zur Lesung

Samstag, 27. Oktober, 18 Uhr, im Gewölbekeller des Folk Pubs Krone in Hattersheim (Hauptstraße 16). Natürlich mit Songs von Michael Forst. Einlass ab 17 Uhr. Der Eintritt kostet 5 Euro. Karten sind im Vorverkauf erhältlich in der „Krone“, der Buchhandlung Tolksdorf (Am Markt 6, Hattersheim, Tel. 06190-888517) sowie an der Abendkasse. Mit Büchertisch der Buchhandlung Tolksdorf. Veranstalter ist der Folkclub Hattersheim e.V.

Hattersheim

Advertisements