Nächste Lesung mit Autorengespräch: Montag, 4. Juni, im Frankfurter Nordend

Wir sind zurück aus Berlin – und während wir noch Fotos sichten, Wäsche waschen und irgendwann auch mal wieder etwas Geld verdienen müssen (höhö) – steht für mich schon die nächste Lesung an, diesmal zur Abwechslung alleine.

Der Journalistinnenbund Rhein-Main hat mich eingeladen, am Montag, 4. Juni, 19 Uhr, in der Lutherkirche im Frankfurter Nordend zu lesen. Anders als sonst soll diesmal die Lesung nur etwa 30 bis 40 Minuten dauern – und anschließend gibt es ein Autorengespräch, bei dem die Moderatorinnen und das Publikum mir Fragen stellen dürfen. Ich mag solche Formate eigentlich gern, weil sie so viel Möglichkeit für spontanes Erzählen und Witz bieten. Bei unserer Lesung im April in Niederbrechen haben wir so etwas Ähnliches ja schon einmal ungeplant erlebt und es hat viel Spaß gemacht. Deshalb freue ich mich auf Montagabend – auch wenn es bestimmt ungewohnt sein wird, ohne Micha aufzutreten.

Der Abend des Journalistinnenbundes ist offen für Gäste, die sich bis Freitag, 1. Juni, per Mail an jb.rheinmain@gmail.com anmelden können. :)

Advertisements