Blog, Neue Lyrik und Geschichten

Lyrik: Sommer

Ein Gedicht über den Sommer - und seine Wirklichkeit.

Behind the scenes, Blog, Glueckskind, Neues aus der Welt einer Schreiberin

Endbearbeitung: Gras und Milch

Auf der Webseite des Geest-Verlags ist zu lesen, dass das glueckskind-Manuskript sich mittlerweile in der Endbearbeitung befindet. Das heißt, die erste Fahne dürfte bald rausgehen. Ich bin so gespannt. Eigentlich könnte ich jetzt ungeduldig werden. aber genausogut kann ich die Zeit auch nutzen, bis die erste Fahne ankommt. Deshalb gehe ich jeden Tag brav zur… Weiterlesen Endbearbeitung: Gras und Milch

Behind the scenes, Glueckskind, In eigener Sache

glueckskind-Cover: happy happy happy

Gestern haben wir unser fertiges Cover dem Geest-Verlag präsentiert. Und der Verlagschef ist genauso happy damit wie wir.

Behind the scenes, Glueckskind, In eigener Sache, Neues aus der Welt einer Schreiberin

glueckskind-Cover kurz vor dem Ziel

Auf der Seite des Geest-Verlags gibt es bereits einen ersten Hinweis auf glueckskind. Und auch hinter den Kulissen sind wir weiter fleißig.

Behind the scenes, Glueckskind, In eigener Sache, Neues aus der Welt einer Schreiberin

glueckskind bekommt ein Cover

Cover-Shooting für glueckskind: Über das Motiv habe ich mir vorher ganz schön den Kopf zerbrochen. Am Ende ist dann wieder einmal das passiert, was ich auch schon von früheren Fotoshootings mit Robin und Deliah kenne.

Blog, Neue Lyrik und Geschichten

Lyrik: Kresse

Ein kleines Gedicht zum Schweigen zwischen zwei Menschen - und was darin wachsen kann.

Behind the scenes, Blog, Glueckskind, Neues aus der Welt einer Schreiberin, Veröffentlichungen

Ein Buchvertrag kann nicht zaubern

Früher habe ich mir das Leben einer Autorin ziemlich glamourös vorgestellt. Ich hätte gedacht, dass ich einen neuen Buchvertrag in einer schicken Cocktailbar mit ganz, ganz vielen Freunden und Champagner feiern würde. Wie im Film eben.

Behind the scenes, Blog, Glueckskind, In eigener Sache, Neues aus der Welt einer Schreiberin, Veröffentlichungen

Mein neues Buch erscheint im November!

Anfang des Jahres hatte ich eine kleine Krise, über die ich hier auch geschrieben habe. Ich wollte wieder für mich selbst schreiben und nicht mehr nur daran denken, ob sich das, was ich produziere, auch gut verkaufen lässt. Wer hätte gedacht, dass ausgerechnet diese Krise mir meinen größten Traum erfüllen würde!

Blog, Neue Lyrik und Geschichten

Lyrik: Kohlensäure

Katerstimmung nach dem ersten Glücksgefühl. Und die leise Erkenntnis: Ich glaube, wir haben einfach viel zu viel voneinander gehabt.

Blog

Lyrik: Wie ein Baum

Dieses Gedicht habe ich heute morgen für jemanden geschrieben, von dem wir gestern Abschied nehmen mussten.

Blog

Pssst …

Hinter den Kulissen tut sich was. Und vielleicht gibt es bald eine richtig tolle Neuigkeit.

Blog, Geschichten und Gedichte, Neue Lyrik und Geschichten, Veröffentlichungen

Nächste Lyrik-Veröffentlichung ist da

Draußen ist es Frühling, aber ich bin so ein bisschen in Herbststimmung. Denn gestern war ein Buch mit meiner jüngsten Lyrik-Veröffentlichung in der Post: Die Anthologie "Die süße Jagd nach Bitternissen" aus dem Geest-Verlag. Und in meinem Gedicht geht es um den Herbst mit seinen vielen Geheimnissen.

Blog, Neue Lyrik und Geschichten

Lyrik: Daheim

Am Mittwoch morgen habe ich dieses Gedicht geschrieben, als ich unterwegs war - hingeworfen auf meinen Journalistenblog mit dem Notfall-Kugelschreiber aus meiner Tasche. Denn plötzlich musste das gesagt werden.

"Frankfurt liebt dich!": Frankfurt schreibt ein Buch, Blog, In eigener Sache

Ein schmerzhafter Prozess

Nach langem Nachdenken bin ich zu einer Entscheidung gelangt: Ich will wieder für mich selbst schreiben, ohne darüber nachzudenken, wie ich das Ergebnis möglichst publikumswirksam anpreisen kann. Und ich will niemandem Rechenschaft ablegen müssen darüber, ob sich mein Geschriebenes auch ordnungsgemäß verkauft.

Geschichten und Gedichte, Neue Lyrik und Geschichten, Neues aus der Welt einer Schreiberin, Veröffentlichungen, Wettbewerbe

Einladung nach Berlin

Mein Gedicht "Herbstschweigen" wird in einer Anthologie des Stefan Hölscher&Geest-Verlags veröffentlicht.

Neue Lyrik und Geschichten

Lyrik: Baumhaus

Das Gedicht "Baumhaus" habe ich geschrieben, als es in meinem Leben gerade viele große und kleine Abschiede gab. Wenn ich es heute lese, erinnere ich mich noch genau daran, wie ratlos und entwurzelt ich mich damals gefühlt habe.

Blog, In eigener Sache

dezembra.de heißt jetzt dezembra.blog

Ich habe länger überlegt, ob ich hier etwas zu dem Grund schreiben soll, warum diese Seite künftig statt unter http://www.dezembra.de unter http://www.dezembra.blog erreichbar sein wird. Primär, weil ich mich sehr über das geärgert habe, was da passiert ist.

Blog, Geschichten und Gedichte

Ein Gedicht namens „Du“

Heute ist mir ein Gedicht namens "Du" in die Hände gefallen, das ich vor etwa vier Jahren geschrieben habe. Ich weiß überhaupt nicht mehr, an wen ich damals beim Schreiben gedacht habe - aber lustigerweise fühlt es sich beim Lesen an, als hätte ich es erst vor zehn Minuten aufgeschrieben.

In eigener Sache, Lesungen

Lesung in Kelkheim wird verschoben

Eigentlich war geplant, dass Micha und ich am 12. November im Kelkheimer Jazzclub auftreten. Das Ganze sollte Teil der Reihe "Literatur on Tour" der Stadt Kelkheim sein. Auf meinen eigenen Wunsch hin haben wir diese Lesung aber nun verschoben.

Geschichten und Gedichte, In eigener Sache, Neues aus der Welt einer Schreiberin, Zitat

Lyrik: Auf spröden Lippen ein Luftbekenntnis

Das Gedicht "Mittel" habe ich 2009 geschrieben, und eben ist es mir wieder in die Hände gefallen. Kennt Ihr dieses halbe Gefühl?

Behind the scenes, Freie Projekte, Neues aus der Welt einer Schreiberin, Wettbewerbe

In der Jury

Auch dieses Jahr darf ich für die Frankfurter Neue Presse wieder in der Jury des OVAG-Literaturpreises sitzen. Ich bin schon sehr gespannt auf die Beiträge!

Blog, In eigener Sache

Ein Jahr Ärzte Zeitung

Heute vor einem Jahr habe ich meinen ersten Arbeitstag bei der Ärzte Zeitung gehabt. Hier möchte ich Euch zeigen, was ich seitdem alles gemacht habe.

Behind the scenes, Blog, In eigener Sache, Neues aus der Welt einer Schreiberin

Plötzlich wieder auf Seite 1

In Spanien ist es mir erstaunlich gut gelungen, den Kopf freizubekommen. Und jetzt? Habe ich richtig Lust drauf, weiterzumachen.

Behind the scenes, Blog, In eigener Sache, Neues aus der Welt einer Schreiberin

Vielen Dank!

Ihr Lieben, vielen Dank für die vielen Glückwünsche zum Fertigschreiben meines neuen Buches.

Behind the scenes, In eigener Sache, Neues aus der Welt einer Schreiberin

Noch ganz unwirklich

Fast genau drei Monate habe ich an meinem neuen Buch geschrieben. Und heute morgen um kurz nach 9 Uhr bin ich fertig geworden. 275 Seiten sind es jetzt. Das fühlt sich noch ganz unwirklich an und ich kann mich noch gar nicht darüber freuen.

Behind the scenes

Erinnerungen ans Making-of

Heute möchte ich Euch ein Foto vom Making-of meines Buches zeigen. Denn als es mir vorhin in die Hände gefallen ist, sind mir so viele tolle Sachen wieder eingefallen, die wir 2014 während der Shootings erlebt haben.

Behind the scenes, Blog

Fame zu sein bedarf es wenig

Ich und bekannt? Ich muss doch immer noch bei Verlagen klappern und mache bei Wettbewerben mit, um es irgendwann mal zu so etwas wie Bekanntheit zu bringen.

Lesungen

Am 12. November treten wir in Kelkheim auf

Nachdem meine letzte Lesung ja schon etwas her ist, habe ich richtig Lust darauf, wieder auf der Bühne zu stehen. Was genau ich vorlese, wird noch nicht verraten; aber es geht um neue Lifestyle-Geschichten.

"Frankfurt liebt dich!": Frankfurt schreibt ein Buch, Lesungen, Neues aus der Welt einer Schreiberin

Viel passiert: Premieren-Jahrestag

Wenn ich daran denke, wie aufgeregt ich heute vor einem Jahr war, dann bin ich froh, dass das Wochenende diesmal ruhiger abläuft. ;) Am 8. November 2014 habe ich meine Lesungspremiere in der FABRIK in Frankfurt-Sachsenhausen gefeiert, und dieser Abend war der vorläufige Höhepunkt einer wunderschönen und unglaublich aufwühlenden Phase. Tage und Wochen vorher haben… Weiterlesen Viel passiert: Premieren-Jahrestag

Blog, In eigener Sache, Neues aus der Welt einer Schreiberin

Ausblick aufs nächste Buchprojekt

Momentan stehe ich immer ziemlich früh auf, um vor der Arbeit eine Stunde an meinem neuen Schreibprojekt zu arbeiten. Dass es durch die Zeitumstellung morgens früher hell ist, hilft sehr dabei - und eine große Tasse schwarzer Kaffee gehört auch dazu. Ich sitze zum Schreiben meistens in unserem Wintergarten, der direkt auf einen alten Friedhof… Weiterlesen Ausblick aufs nächste Buchprojekt